Die ersten bayerischen Meisterschaften sind in den letzten Tagen mit Bravour gemeistert worden.

Bei den Senioren Trio gab es Super Erfolge:

  1. Senioren A mit Enno Jackwerth, Harald Maschkiwitz und zwei Sportkameraden aus Rottendorf (Horst Schön und Eberhard Gladisch) holten die Silbermedaille !!! Also Platz 2 und gleichzeitig qualifiziert für die Deutsche!
  2. Senioren C mit Werner Prietz und zwei Sportkameraden aus Bayreuth ( Edi Pachelbel und Ludwig Kraut) holten ebenso die Silbermedaille!!!! Also Platz 2 und sind damit auch für die Deutsche qualifiziert.

Bei den Mixed Meisterschaften konnten besonders glänzen

  1. Julia und Oliver Völlmerk mit Platz 10 
  2. Alex Völlmerk und Harald Maschkiwitz mit Platz 13
  3. Johanna Zepmeisel und Sebastian Ott mit Platz 41
  4. Sabrina Mischor und Rainer Pichel mit Platz 74

Es waren 79 Paare am Start!!

-wz


Bei den Senioren Einzel gab es wieder Super Erfolge:

  1. Senioren A Harald Maschkiwitz belegt am Ende Platz 4 mit einem Schnitt von 192,33 nach 18 Spielen.
  2. Senioren C Werner Prietz holt die Silbermedaille!!!! Also Platz 2 und ist damit wieder für die Deutsche qualifiziert. Schnitt 198,78 nach 18 Spielen!!
  3. Senioren Versehrte 1 Kurt Obermeier belegt am Ende Platz 4 mit einem Schnitt von 189,72 Pins.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Superleistungen.

-wz


Bei den Bayerischen Herrendoppel, 86 Starter,  gab es wieder Super Erfolge:

1. Platz 2 für Sebastian Ott und Oliver Völlmerk (Herausragend und bester Spieler des Turniers) und damit Silbermedaille und für die Deutsche qualifiziert!!!!!!!!!!!!!

2.    Platz 14 Kurt Obermeier und Schick Andy

3.    Platz 15 Christian Schlick und Jan Schwarz

4.    Platz 19 Alex Renner und Gerhart Prüfer

5.    Platz 32 Daniel Badum und Michael Spörlein

6.    Platz 60 Marco Altenfeld und Dominik Schnabel

7.    Platz 77 Jens Kollas und Steffen Ziegler

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen.

-wz

 


Team 1 belegt nach dem Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga Süd einen hervorragenden 5. Platz!

Team 2 gewinnt die Bronzemedaille  und wurde damit Dritter in der höchsten Bayerischen Spielklasse der Bayernliga

Team 3 hat gekämpft bis zum „umfallen“ und ist im Moment Platz 9; mit etwas Glück kann die Klasse Bayernliga erhalten werden. Das ist noch möglich wenn der bayerische Vertreter Ratisbona Regensburg II in die 2. Bundesliga aufsteigt. Wir drücken den Daumen. In 14 Tagen wissen wir es endgültig nach den Aufstiegsspielen.

Team 4 belegt Platz 9 und lässt Mainfranken 2 hinter sich. Unser Saisonziel – nicht abzusteigen – ist erreicht.

Team 5 unsere Newcomer wurden Meister (Goldmedaille) in der A-Klasse und sind damit aufgestiegen. Diese Begeisterung sollte von allen wieder einmal übernommen werden. Die ersten Cheerleader waren auch mit dabei. Das war ein Novum und richtig toll.


 2. Bundesliga Herren Süd - Abschlusstabelle 2014/2015



 

B A Y E R N L I G A     

6. Spieltag  28.02./01.03.15 ABSCHLUSSTABELLE

           
 

Mannschaft

Pins

Punkte

Bonus

Total

Spiele

Schnitt

1

Ratisbona Regensburg 2

42678

68

46

114

216

197,58

2

SW 77 Würzburg 1

42738

64

46

110

216

197,86

3

Raubritter 78 Hallstadt 2

42037

68

40

108

216

194,62

4

Comet Nürnberg 1

43169

61

46

107

216

199,86

5

BK München 1

42252

62

41

103

216

195,61

6

Bajuwaren München 1

42122

58

36

94

216

195,01

7

BK München 2

41762

46

33

79

216

193,34

8

ZA Augsburg 1

40276

46

16

62

216

186,46

9

Raubritter 78 Hallstadt 3

39607

36

11

47

216

183,37

10

Bavaria Unterföhring 2

40230

31

15

46

216

186,25


 

K R E I S L I G A  -  Nord 3  

8. Spieltag  01.03.15 ABSCHLUSSTABELLE

           
 

Mannschaft

Pins

Punkte

Bonus

Total

Spiele

Schnitt

1

BC Großlangheim 3

38224

72

48

120

224

170,64

2

Pinkiller Lichtenfels

38199

72

44

116

224

170,53

3

1. BC Veitshöchheim 2

38301

64

46

110

224

170,99

4

Franken Kitzingen 3

37793

68

41

109

224

168,72

5

BC Großlangheim 2

37591

66

43

109

224

167,82

6

DJK Rimpar 2

37234

54

34

88

224

166,22

7

Raubritter 78 Hallstadt 4

36072

32

21

53

224

161,04

8

SW Mainfranken Bamberg 2

34375

20

11

31

224

153,46


 

A - K L A S S E  -  Nord 1  

8. Spieltag  22.02.15  ABSCHLUSSTABELLE  

         

Platz

Team

   

Pins

Punkte

Bonus

Total

Spiele

Schnitt

1

Raubritter 78 Hallstadt 5

36732

84

61

145

212

173,26

2

BC Coburg 2

 

35923

77

58

135

212

169,45

3

Bowlinghaus Bamberg 2

34698

70

49

119

212

163,67

4

Strikers Geldersheim 3

34583

64

48

112

212

163,13

5

SW Mainfranken Bamberg 3

32793

54

30

84

212

154,68

6

SG Rottendorf 7

 

32460

38

28

66

212

153,11

7

BC Coburg 3

 

31637

40

17

57

212

149,23

8

SG Rottendorf 6

 

31652

29

21

50

212

149,30


Auf dem Mannschaftsfoto der Raubritter von links hinten nach rechts: Jörg Röhlig, Daniel Badum, Steffen Ziegler, Philipp Starklauf, Vorsitzender W. Zerbach. Vorne kniend Steven Armstrong


Siegerehrung Foto von links nach rechts: BC Coburg, BC Raubritter Hallstadt, Bowlinghaus Bamberg