Raubritter-Jugend

 

SSamstag... AABV Jugendtagg  
    
       unter Anleitung der Jugendabteilung vom
Allgemeinen Bowlingverein Hallstadt e. V. (ABV)
               

       Samstags... jeweils 14:00 – 16:00 Uhr
..  .... 
(Bitte vor Spielbeginn am Counter melden)

============================================






 
 

Bayerische Meisterschaften 2011
Jugend / Junioren / Einzel

 
    

BM Jugend Einzel  
08./09.01.11  -  Nürnberg Brunswick

Die Farben des ABV haben vertreten:  Kolloch Lucas und Lohneis Jakob

Yahoo! ExpressErgebnisse

BM Junioren Einzel
08./09.01.11 - Funk Bowling Arena Fürth

Platz 2   Sebastian Ott – Platz 5   Daniel Glatzer

Yahoo! ExpressVor- und Zwischenrunde

Ergebnisse

Yahoo! ExpressFinale

 

 

Bayerischer Vizemeister der Junioren

Bowling:
Sebastian Ott und Daniel Glatzer errungen den zweiten und fünften Platz bei den Bayerischen Meisterschaften der Junioren 2011

Fürth – Die Funkbowling war der Austragungsort für die Bayerische Meisterschaft der Juniorinnen und Junioren am zweiten Wochenende des Jahres. Die Anforderungen an die Sportler waren durch das Auftragen unterschiedlicher „Ölmuster“ nicht gerade einfach. Die Nachwuchstalente mussten somit enorm präzise spielen und gleichzeitig ein Höchstmaß an Konzentration aufbringen. Im Zwischenlauf gelang das Sebastian Ott vom ABV Hallstadt mit 1216 Pins auf die 6er Serie ganz gut. Lediglich zwei Konkurrenten konnten noch ein wenig mehr herausholen. Auf der zweiten Ölung im Zwischenlauf legte er dann eine Schippe nach und setzte sich mit insgesamt 211Pins Schnitt nach 12 Spielen auf Platz eins ab. Nur Tobias Börding aus München durchbrach mit 209 Pins Schnitt ebenfalls die wichtige 200er Marke.  Im alles entscheidenden Finale standen drei Partien zwischen Ott und Börding. Nach je einem gewonnenen Spiel, fiel die Entscheidung im dritten Match und Tobias Börding konnte sich mit 238:200 klar durchsetzen. Silbermedaille für Hallstadt. Gut waren auch die Leistungen vom zweiten ABV-Spieler Daniele Glatzer. Er konnte nach einer durchwachsenen Vorrunde eine deutlich bessere Zwischenrunde präsentieren und sicherte sich noch den fünften Platz mit 188 Pins im Schnitt.

 

 

 



 
 



Jakob und Lucas - ABV-Teilnehmer

Bayerische Meisterschaft der Jugend im Einzel
08.01. & 09.01.2011 Brunswick Bowling - Nürnberg
Altersklasse B - männlich

Ergebnisse


 

 



 

Bayerische Jugend Einzel

28.01.07

Im Bowlinghaus fanden an diesem Wochenende die Bayer. Jugendeinzelwettbewerbe statt.

Ergebnisse:

Jugend A männlich
Marvin Lessner 2712 Pins - Schnitt 156,78 Platz 21


Jugend B männlich
Christopher Doughty 2017 Pins - Schnitt 144,07 Platz 4 !!!


Bei seiner ersten Meisterschaft verfehlte Chris den Dritten Platz nur ganz knapp.

Allen ABV-Jugendlichen - Danke - für die Teilnahme unter erschwerten Bedingungen.
 

BM Jugend Einzel in Bamberg

Ein Bericht von Monika Röthel


Platz 1 A-männlich:
Dominik Leuchtenberger
(Bayreuth)

Platz 1 A-weiblich:
Ramona Lehmann
(MKV München)
 
Platz 1 B-männlich:
Jan Schwarz 
(Nürnberg)

Platz 1 B-weiblich:
Yvonne Lehmann
(Rimpar)

Trotz der widrigen Wetterumstände konnten die Einzelmeisterschaften der Jugend im Bowlinghaus Bamberg problemlos und mehr als pünktlich durchgeführt werden. Ein Dank sei hier an alle Verantwortlichen und Helfer ausgesprochen.

Insgesamt beteiligten sich 65 Jugendliche an den Einzeltitelkämpfen, 3 Jungs und 2 Mädels mussten auf diese Meisterschaften verzichten, da sie an einem DBU-Jugend-Nationalkader-Lehrgang teilnahmen. Die Jugendlichen erwarteten anspruchsvolle und ungewohnte Bahnverhältnisse, und der Eine oder Andere zeigte sich sehr überrascht...

Ergebnisse...
Bericht...
Bilder...

5.2.07

 

Berner/Fiedler (ABV)
BAYERISCHE JUGEND-DOPPELMEISTER 2006
Yahoo! ExpressErgebnisse

Heiko Peter (ABV)
3. Platz bei der
BAYERISCHEN JUNIOREN - MEISTERSCHAFT  2006

Yahoo! ExpressErgebnisse


 
Bayerische Meisterschaften 
J U G E N D   Trio 2006
11.03.2006 in Landshut
 
Zeitplan
Durchführung
 

 
Ergebnisdienst  
(Ausrichter ABV Hallstadt)
 

 

 

Bayerische Meisterschaft A-Jugend männlich
 
01 Hinterwimmer Vor. 202 171 231 203 244 246 1.297 4.016
Florian Zw. 219 247 220 197 235 224 1.342
12 06 20 Regensburg Fin. 249 209 234 214 245 226 1.377 223,11 Ø
                       
02 Baumann Vor. 178 213 171 238 161 204 1.165 3.750
Timo Zw. 211 246 236 228 167 236 1.324
15 07 25 Neu-Ulm Fin. 176 232 190 210 245 208 1.261 208,33 Ø
                       
03 Leuchtenberger Vor. 202 212 191 171 200 213 1.189 3.728
Dominik Zw. 214 197 198 173 242 193 1.217
03 01 18 Bayreuth Fin. 262 189 202 215 233 221 1.322 207,11 Ø
                       
04 Berner Vor. 217 255 218 169 195 220 1.274 3.715
Florian Zw. 212 181 236 192 214 156 1.191
25 01 29 Hallstadt Fin. 160 190 287 172 207 234 1.250 206,39 Ø
                       
05 Bücherl Vor. 223 200 172 231 235 184 1.245 3.699
René Zw. 234 214 162 199 237 210 1.256
12 06 09 Regensburg Fin. 202 211 167 185 256 177 1.198 205,50 Ø
                       
06 Baszler Vor. 278 202 224 247 212 226 1.389 3.692
Patrick Zw. 227 201 174 173 207 152 1.134
12 06 46 Regensburg Fin. 213 200 223 187 167 179 1.169 205,11 Ø
                       
07 Prell Vor. 221 221 222 231 220 146 1.261 3.659
Patrick Zw. 169 171 202 202 179 248 1.171
11 07 19 Nürnberg Fin. 188 226 187 222 200 204 1.227 203,28 Ø
                       
08 Perz Vor. 217 210 171 184 134 161 1.077 3.611
Sebastian Zw. 234 229 206 265 158 224 1.316
03 08 30 Bayreuth Fin. 220 191 232 157 203 215 1.218 200,61 Ø
                       
09 Hernitscheck Vor. 212 216 190 177 230 197 1.222 3.577
Andreas Zw. 163 204 203 186 205 213 1.174
30 08 05 München-Land Fin. 193 151 203 220 214 200 1.181 198,72 Ø
                       
10 Menger Vor. 154 231 159 144 119 175 982 3.530
Raphael Zw. 177 193 248 205 212 183 1.218
08 08 25 Ingolstadt Fin. 243 252 204 220 202 209 1.330 196,11 Ø
                       
11 Rotter Vor. 222 212 168 187 223 189 1.201 3.513
Mark Zw. 237 192 154 168 201 208 1.160
15 06 22 Neu-Ulm Fin. 217 174 142 205 224 190 1.152 195,17 Ø
                       
12 Ott Vor. 204 177 179 225 202 234 1.221 3.492
Sebastian Zw. 211 177 222 185 256 170 1.221
02 01 18 Bamberg Fin. 156 183 158 182 192 179 1.050 194,00 Ø
                       
13 Losch Vor. 203 209 210 181 181 184 1.168 3.410
Benjamin Zw. 193 164 189 200 216 213 1.175
11 07 28 Nürnberg Fin. 148 224 176 169 182 168 1.067 189,44 Ø
                       
14 Hinterwimmer Vor. 201 194 255 197 167 169 1.183 3.399
Sebastian Zw. 183 160 147 212 166 222 1.090
12 06 45 Regensburg Fin. 206 235 153 181 170 181 1.126 188,83 Ø
                       
15 Schuster Vor. 169 179 196 236 190 191 1.161 3.394
Christian Zw. 222 242 177 164 137 180 1.122
11 07 10 Nürnberg Fin. 185 196 191 176 198 165 1.111 188,56 Ø
                       
16 Schlick Vor. 169 170 205 233 145 201 1.123 3.387
Christian Zw. 223 180 180 187 191 233 1.194
11 07 11 Nürnberg Fin. 217 168 138 204 181 162 1.070 188,17 Ø
                       
17 Dopieralski Vor. 215 242 174 240 176 175 1.222 3.361
Sascha Zw. 184 176 179 181 164 174 1.058
29 04 15 Rottendorf Fin. 187 223 142 125 246 158 1.081 186,72 Ø
                       
18 Unverdorben Vor. 149 140 195 140 174 164 962 3.282
Martin Zw. 164 173 166 235 215 180 1.133
01 99 10 Augsburg Fin. 159 232 214 227 170 185 1.187 182,33 Ø
                       
19 Dopieralski Vor. 127 174 152 185 205 175 1.018 3.270
Heiko Zw. 193 119 169 213 179 226 1.099
29 04 19 Rottendorf Fin. 163 145 245 212 214 174 1.153 181,67 Ø
                       
20 Dümmling Vor. 187 165 171 210 137 145 1.015 3.248
Dominik Zw. 170 210 241 202 177 157 1.157
03 07 36 Bayreuth Fin. 194 182 161 200 169 170 1.076 180,44 Ø
                       
21 Kessler Vor. 182 152 159 200 132 212 1.037 3.236
Thomas Zw. 174 204 218 211 171 191 1.169
01 01 30 Augsburg Fin. 190 162 161 193 150 174 1.030 179,78 Ø
                       
22 Börding Vor. 151 109 199 149 215 235 1.058 3.208
Daniel Zw. 222 190 199 183 202 146 1.142
10 18 15 München Fin. 160 160 162 204 165 157 1.008 178,22 Ø
                       
23 Baumann Vor. 99 220 235 148 140 143 985 3.048
Daniel Zw. 158 178 223 128 164 201 1.052
15 08 34 Neu-Ulm Fin. 182 173 191 157 170 138 1.011 169,33 Ø
                       
24 Probst Vor. 180 162 152 177 189 138 998 3.023
Marco Zw. 137 193 158 192 179 166 1.025
10 18 28 München Fin. 242 159 127 166 148 158 1.000 167,94 Ø
                       
25 Mulas Vor. 159 158 150 205 135 165 972 3.007
Gianni Zw. 150 212 213 200 121 181 1.077
14 03 23 Stein Fin. 135 136 167 169 219 132 958 167,06 Ø
                       
26 Ranft Vor. 202 133 160 133 162 138 928 2.989
Tobias Zw. 162 129 201 166 176 143 977
29 04 17 Rottendorf Fin. 204 172 205 169 163 171 1.084 166,06 Ø
                       
27 Schneider Vor. 135 149 147 153 150 161 895 2.969
Manuel Zw. 180 245 155 156 154 157 1.047
33 02 05 Höchberg Fin. 186 191 178 160 166 146 1.027 164,94 Ø
                       
28 Comeford Vor. 129 129 207 194 180 124 963 2.957
Kevin Zw. 127 136 180 190 167 182 982
33 02 31 Höchberg Fin. 161 165 161 203 162 160 1.012 164,28 Ø
                       
29 Leyerer Vor. 146 188 140 111 166 174 925 2.927
Markus Zw. 211 153 194 177 161 192 1.088
10 18 36 München Fin. 159 184 125 162 144 140 914 162,61 Ø
                       
30 Bates Vor. 177 145 143 174 137 167 943 2.796
Stephan Zw. 160 141 155 157 158 135 906
33 02 02 Höchberg Fin. 163 189 134 153 168 140 947 155,33 Ø
                       
31 Kasak Vor. 150 140 161 176 165 167 959 2.755
Marcel Zw. 153 179 119 132 147 131 861
08 99 01 Ingolstadt Fin. 154 130 116 169 152 214 935 153,06 Ø
                       
32 Savage Vor. 149 106 133 126 150 139 803 2.648
Colin Zw. 148 137 135 134 152 148 854
15 08 36 Neu-Ulm Fin. 196 157 142 164 176 156 991 147,11 Ø
                       
33 Schinzel Vor. 119 133 135 146 131 144 808 2.539
Markus Zw. 130 155 169 145 122 132 853
33 02 32 Höchberg Fin. 190 138 158 148 135 109 878 141,06 Ø
                       
34 Müller Vor. 110 119 145 134 114 155 777 2.347
Sebastian Zw. 116 124 123 158 128 130 779
12 98 17 Regensburg Fin. 116 87 177 115 146 150 791 130,39 Ø
                       
35 Eckhardt Vor. 151 150 87 126 100 100 714 2.241
Sascha Zw. 99 105 144 116 131 142 737
33 02 24 Höchberg Fin. 119 120 126 140 124 161 790 124,50 Ø

 

 

Michael Spörlein erzielte in der Dienstagsliga der Freizeitbowler das erste perfekte Spiel    3 0 0   Herzlichen Glückwunsch

 

Bay.-Meisterschaft '05     
 Jugend Einzel A männlich
 Ergebnisse    Yahoo! Express... mehr  

Bayerische Jugendmeisterschaft 2005 im Doppel

Am 15. und 16. Januar wurden auf der Isar-Bowling in München die Bayerischen Jugendmeisterschaften 2005 im Doppel ausgetragen. Insgesamt 35 Paarungen kämpften um die Titel und die Medaillen. In Vorrunde, Zwischenrunde und Finale wurden jeweils 4 Spiele absolviert. Dabei gab es hervorragende Ergebnisse.

Pl.1 A-weiblich:
Cosima Fitz (AUG), Nicole Rechenberg (N-U)
Pl.1 B-weiblich:
Sara Bätz (AUG), Maria Truchla-Gastl (AUG)
Pl.1 A-männlich:
Florian Hinterwimmer (REG), Florian Fiedler (HAL)
Pl.1 B-männlich:
Sebastian Hinterwimmer und Nico Gruosso (BAY)

In der Altersklasse A-weiblich holten sich den Titel Cosima Fitz (AUG) und Nicole Rechenberg (N-U) mit einem Schnitt von 203,46/24 Spiele. Bei B-weiblich ging der Titel an Sara Bätz und Maria Truchla-Gastl, beide Augsburg, mit einem Schnitt von 183,83/24 Spiele

Bei den männlichen Doppeln wurden ebenfalls sehr gute Ergebnisse gespielt. Dabei konnten in der Altersklasse A die beiden Vorjahressieger, Florian Hinterwimmer (REG) und Florian Fiedler (Hallstadt), ihren Titel mit einem Schnitt von 212,38/24 Spiele verteidigen. In der Klasse B holten sich die Goldmedaille Sebastian Hinterwimmer (REG) und Nico Gruosso (BAY) mit einem Schnitt von 201,13/24 Spiele.

Ergebnisse...

16.1.2005

 

BAYERISCHE JUGENDMEISTERSCHAFT 2005

                            DOPPEL       EINZEL       TRIO

======================================

 

Bayerische Meisterschaften A-Jugend 2004 - 1. Platz Florian Fiedler

...Ergebnisse...

 
THOMAS REINHARD
erreicht bei den Bayerischen Meisterschaften der Junioren unter 20 Teilnehmern   
                                                    P l a t z  
 4   !!!                                                     

...Ergebnisse...

 

BAY. JUGENDMEISTERSCHAFT 2004 - EINZEL

31.01./01.02.04       -       Ausrichter:  ABV       -       Starteinteilung       -       Ausschreibung

   Endergebnisse

 

Bayerische Meisterschaft 2003 - Jugend Trio

Die Bayerischen Meister (A-männlich)

 1. Platz: 

F. Fiedler (Hallstadt),  D. Reichwald (Bercht.),  F. Hinterwimmer (Reg.)

 


Unser Jugendlicher Florian F i e d l e r hat es am 21. 09. 2002
beim Jugend-Erwachsenen-Turnier in Rottendorf geschafft,
ein 300er Spiel in einem offiziellen Wettbewerb zu erzielen.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Rekordergebnis!!!

 21.09.02  Florian Fiedler 300

Das perfekte Spiel 

 

 

 

 

Archiv Jugend